Workplace Equality bei ASTRA:



Die Firma ASTRA hat sich dazu „geoutet“ und öffentlich erklärt, dass wir zu unseren schwulen und lesbischen MitarbeiterInnen stehen.


Dass schwule und lesbische Mitarbeiter in der Firma ASTRA „normal“ sind, ist nicht nur für geoutete Mitarbeiter förderlich, sondern gibt auch den meisten nicht geouteten das gute Gefühl, bei der richtigen Arbeitstelle zu sein.


Je offener Firma ASTRA mit diesem Thema "LesBiSchwul-Freundlichkeit" umgeht, desto weniger Gedanken müssen sich unsere MitarbeiterInnen machen.


Wir, ASTRA PinkService bekennen uns zur Gleichstellung von Lesben und Schwulen im Wirtschaftsleben.


Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen
oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden.


Niemand darf wegen seiner Behinderung und / oder seinem Wahl benachteiligt werden.








LesBiSchwul freundlicher Pinkservice in der Schweiz